Skip to main content

Mit Infrarot heizen - modern und unkomliziert!

Deckenheizung

Im Bad kann man die IR Deckenheizung nutzen, wenn man Platz einsparen möchte und/oder ein Spiegel bereits vorhanden ist. Große Heizelemente, an der Decke angebracht, sind besonders gut geeignet um in Büros, großen Ladenflächen oder offenen Lofts eine Wärmezufuhr zu gewährleisten.


veito Blade S Design Infrarot Heizstrahler, 2500 Watt

259,99 € 399,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
Partyzelt Heizung hängend, Heizpilz Eurom 1502

69,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
Fenix Heizung/Infrarot-Glasheizung E 300 GS

161,71 € 258,30 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
FENIX Ecosun GS Glas Infrarotheizung, 500-600 W

284,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
400Watt Infrarotheizung, 150×32 cm, für 10-20m³

258,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
700W Infrarotheizung für Wand & Decke, 120×60

366,00 € 379,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
700W Infrarotheizung, 120×60 cm, für 18-35m³

346,00 € 359,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
330 Watt Infrarotheizung, 125×32 cm, bemalbar

238,00 € 248,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
Fern Infrarotheizung, GS TÜV Siegel (130, Italien)

69,90 € 119,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
Bildheizung mit Digitalthermostat (130, Elefanten)

119,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos
Bildheizung, 600 Watt, New York, Vogelperspektive

149,90 € 279,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Detailsmehr Infos

Infrarotheizung als Deckenheizung

Sie haben ein Badezimmer und möchten es schön warm halten? Aber vielleicht haben Sie bereits einen Spiegel angebracht und keinen weiteren Platz für eine Heizung? Dann ist die Infrarotdeckenheizung vielleicht ein tolles Element für Sie. Diese Heizung lässt sich wie der Name schon sagt, an der Decke aufhängen. Sie können damit einen Raum effektiv wärmen und dürfen sich auf eine besonders gute Wärmeleistung freuen. Das beste an diesen Heizungen ist, dass man keinen Monteur rufen muss, der die Heizung installiert. Dies können Sie ganz allein erledigen und Sie können es auch dann realisieren, wenn Sie kein handwerkliches Geschick besitzen.

Alles, was Sie für die Montage Ihrer Infrarotdeckenheizung benötigen, ist eine Bohrmaschine mit passenden Bohrern und ein Hammer. Wenn alle Löcher gebohrt sind, können Sie die Dübel einfügen und die Heizung mit Hilfe der Schrauben anbringen. Natürlich müssen Sie die Heizung nicht an der Decke aufhängen. Sie können sie auch als Bild an der Wand anbringen. Es gibt so viele tolle Varianten, dass man sich schon etwas schwer damit tun kann, die richtige für den Raum zu finden. Aus diesem Grund nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl. Sie werden bestimmt ein großartiges neues Element für Ihre Räumlichkeiten finden, das ist ganz sicher.

Umweltaspekte bei einer Infrarotdeckenheizung – Warum man eine kaufen sollte

Eine Deckenheizung wird mit Strom betrieben. Das heißt, dass Sie einen Stromanschluss in der Nähe haben sollten. Das ist aber auch schon alles, was Sie bei der Montage zu beachten haben, denn die Heizung selbst muss nicht an das Ölnetz oder eine Gastherme angeschlossen werden. Sie können einfach den Stecker in die Steckdose anschließen und müssen dafür keinen Fachmann ins Haus holen. Viele Kunden und Käufer entscheiden sich genau für diese Variante, weil sie toll ist und man damit nicht der Umwelt schadet.

Wer ganz sicher gehen will, achtet bei seinem Stromtarif auf erneuerbare Energien, denn dann wird die Heizung auf jeden Fall lohnenswert sein. Sie können sie ganz einfach bedienen. Hierfür gibt es die praktische Anleitung. Auch die Reinigung ist nicht schwierig. Sie können die Heizung ganz einfach mit einem weichen Tuch reinigen. Die Heizung selbst finden Sie hier in sehr schönen und vor allem Modernen Designs. Die Infrarotdeckenheizung ist ein perfektes Element im Badezimmer, das sich immer integrieren lässt.

Die Deckenheizung – Tolle Optik und Moderne Haptik

Eine solche Heizung muss man nicht zwingend an der Wand aufhängen. Sie kann an der Decke angebracht werden und ist dann einfach da. So wird sie natürlich auch die tolle Leistung erbringen, die Sie sich vorgestellt haben. Die Deckenheizung als Infrarotheizung ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Es ist eine einfache Art zu heizen, bei der man keine Wartungskosten einzurechnen hat. Die laufenden Kosten lassen sich einfach von der Stromrechnung begleichen und man muss keinen Techniker rufen, der jährlich nach der Heizung schaut. All diese Kosten entfallen für Sie als Kunden und Käufer. Sie profitieren allein von der großartigen Heizleistung, die mit dieser Art Heizung einher geht. Sie werden sehen, dass Sie den Kauf nicht bereuen. Ihre Familie wird sich über die neue Deckenheizung als Infrarotheizung freuen und sie gern annehmen!