Skip to main content

Mit Infrarot heizen - modern und unkomliziert!

Infrarotheizung und ihre Vorteile

Keine Staubaufwirbelungen
IR Heizungen wärmen, ohne die Umluft in Bewegung zu versetzen und somit wird kein Staub aufgewirbelt, wie es bei Ölheizungen und Gasheizungen der Fall ist.

Geringer Platzbedarf
IR Heizungen sind zum größten Teil flach konstruiert und nehmen nur wenig Raum ein. Des weiteren können Sie die Heizung tarnen z.B. als Spiegel, Tafel oder Bild und somit perfekt in Ihr Raumkonzept integrieren.

Verhinderung von Schimmelbildung und Kältebrücken
Die Infrarotheizung erwärmt direkt die Außenwände. Dadurch wird die Schimmelbildung und trockene Luft vermieden.

Kein Einkauf von zusätzlichen Heizelementen
Zusätzliche Heizkomponenten und damit Zusatzkosten wie Öl oder Holz zum Befeuern fallen weg.

Gezielte Wärmeabgabe
IR Heizungen geben die Wärme in Form von Strahlen ab und erwärmen die unmittelbare Umgebung/Körper/Gegenstände. Dadurch wird keine Energie für ungenutzte Bereiche verschwendet. Die Wärme lässt sich genau fokussieren und stellt sich gleich nach dem Einschalten der Heizung ein. Sie lassen sich problemlos an- und ausschalten ohne Heizverzögerung.

Angenehmes Raumklima
Die Wärmestrahlung der IR Heizung kann mit der Wärmeabstrahlung der Sonne verglichen werden. Sie schafft ein gesundes und angenehmes Raumklima. Feuchte Räume können trocknen, die Luft trocknet dabei jedoch nicht aus, was für Allergiker ein enormer Gewinn an Lebensqualität bedeutet.

Gesundheitliche Vorteile
Die IR Heizung erwärmt hauptsächlich die Umgebung und erreicht auch bei 2-3 Grad Celsius weniger als bei den üblichen Heizungen ein angenehmes Wärmegefühl. Somit bleibt mehr Feuchtigkeit in der Luft und das Immunsystem des Körpers wird geschont.

Viele Designs zur Integration ins Wohnkonzept
Viele Designs und Befestigungsarten bei IR Heizungen bieten viele Möglichkeiten, diese effektiv und optisch ansehnlich zu integrieren.

Keine Auflagen
Der Staat schreibt dem Betreiber, im Vergleich zur Öl- oder Gasheizung, nichts vor.

günstige Anschaffungskosten
Einmalige Anschaffungskosten.

Kaum Installationskosten

Kann bei Umzug mitgenommen werden

Einfache Montage, wartungsfrei
IR Heizungen sind transportabel und werden mit Montagematerial geliefert.

Möglichkeit der Unterputzanbringung

Anschluss an den normalen Hausstrom

Regelung über Thermostat

In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage oder Ökostrom besonders umweltfreundlich

Hohe Sicherheit

Lange Haltbarkeit ohne Funktionsverluste

Keine Einfriergefahr selbst bei extremer Wetterlage

Therapeutisch nutzbar

Hoher Wirkungsgrad
Perfekt für hohe Räume. Bei gewöhnlichen Heizkörpern steigt die Hitze nach oben und der Raum wird von oben nach unten erwärmt, was zu Verlusten führen kann. Die IR Heizung erwärmt den unmittelbaren Bereich vor dem Heizkörper und kann daher gezielt eingesetzt werden.

Angenehmes Klima im Bad – Spiegel und Heizung in einem!

Eldstad Spiegel Infrarotheizung 450 W, Thermostat

159,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Details
Viesta H450-SP Infrarotheizung 450 Watt, Spiegel

214,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Details
Eldstad Spiegel-Infrarotheizung 450 Watt

129,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Details
SPIEGEL Infrarotheizung 40X180, 750W

510,00 € 649,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt. & ggf. Porto
Details

Infrarotheizung und ihr Nachteile

  • Kosten für Strom im Vergleich zu Gas, Holz oder Heizöl teurer
  • Umweltschädlich, sofern der Strom über Kohle- oder Kernenergie erzeugt wird
  • Gute Hausdämmung vorausgesetzt
  • Beschränkungen in einigen Bundesländern, die Infrarotheizungen nicht als alleiniges Heizsystem erlauben
  • Keine Warmwasserbereitung
  • Temperatur ist schwer zu messen, da der Raum nicht gleichmäßig erwärmt wird, sondern die unmittelbare Umgebung der Heizung.